Trockenblumen FAQ

Trockenblumen FAQ

Trockenblumen Deko für Zuhause:

so hast du am meisten Freude an deinen Trockenblumen!

Trockenblumen sind eine wunderschöne Dekoration für Zuhause! Wir haben euch ein kleines "Trockenblumen FAQ" in diesem Beitrag niedergeschrieben, damit ihr alles über den neuen Trockenblumentrend wisst.
 
1. "Wie lange ist die Haltbarkeit von Trockenblumen?"

Trockenblumen halten sich bei der richtigen Pflege theoretisch ewig, sofern ihr die folgenden Punkte berücksichtigt. Trockenblumen müssen weiterhin trocken stehen und gelagert werden. Gerade Blüten mit größeren oder schwereren Köpfen verlieren bei Nässe ihre Stabilität. Falls ihr euch irgendwann ein bisschen satt gesehen habt, könnt ihr die Blumen sogar in Papier einschlagen, an einem trockenen Ort "einlagern" und bei Lust und Laune wieder hervor holen.


2. "Müssen die Bouquets oder Pampasgras gepflegt werden?"

Trockenblumen bedürfen generell keiner Pflege. Wenn ihr darauf geachtet habt, dass sie Trocken stehen, müsst ihr keine weiteren Pflegemaßnahmen vornehmen. Ich schüttle sie gerne vorher draußen 1x aus bevor ich sie in der Vase arrangiere. Man kann auch versuchen Sie mit Haarspray zu fixieren allerdings sollte man ziemlich genau auf den Abstand achten, da sie sonst nur noch verklebt aussehen.


3. "Wie kann ich bspw. mein Pampasgras noch fluffiger bekommen?"

Das das Pampasgras zum Versand in Papier eingerollt wird, um die Wedel vor Beschädigungen zu schützen, werden die Wedel etwas zusammengedrückt. Diese könnt ihr draußen vorsichtig aufschütteln und auch vorsichtig mit den Fingern wieder auseinander fächern. Nach einer gewissen Standzeit erledigt den Rest dann die Schwerkraft und die letzten kleinen Haare stellen sich wieder auf. Ein kleiner Tipp für Ruscus: Die Blätter und Äste lassen sich wunderbar biegen und so könnt ihr euch den Ruscus genau so formen wie ihr möchtet.


4. "Wie vermeide ich, dass meine Trockenblumen fusseln?"

Wir lieben Trockenblumen und natürlich ganz besonders auch unser Pampasgras oder unseren Lagurus, aber sie können auch etwas fusseln.
Da es sich bei Trockenblumen um Naturprodukte handelt, machen sie manchmal was sie wollen und so kann es schonmal zu Fusseln kommen. Das ist ganz natürlich und tritt im Laufe des Trocknens schon mal ein.


5. "Wie viele Trockenblumen brauche ich?"

Gerne könnt ihr uns immer Nachrichten senden, und wir helfen euch bei der Auswahl eurer Trockenblumen passend zu euren Vasen. Natürlich gibt es bei sowas auch kein richtig oder falsch. Sowohl schlichte als auch üppige Bouquets können ihre Vorteile haben.
Die Menge ist immer abhängig von der Vase bzw. genauer gesagt der Öffnung der Vase. Je größer diese ist, desto mehr Trockenblumen benötigt ihr. Generell reicht ein Bund oft für eine normal Große Vase bis 25cm und vielleicht sogar noch eine kleinere, da sich ja auch in jedem Bund etwas kürzere Blüten befinden.

 

Wir haben euch hier einige unserer Vasen verlinkt, die sich besonders gut für Trockenblumen eignen:

 

Nybo Vasen L und XL   

                                                           

 

             

Vase Vra M  

 

 

Vase Vik L

 

 

 

Kommentare

Sei der erste der einen Kommentar schreibt....

Schreibe einen Kommentar
* Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
* Pflichtfelder
Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »